Deutsch       English

 
 
 
 
 
     

 
 
 
 
 
 

04 August 2012
Hallo, es gibt wieder Neues von mir, Ian und meinen Geschwistern. 

Inaro ist gerade aufgewacht und hat Lust zu toben.

Er will sich an die Angel heranschleichen, deshalb versteckt er sich.

Aber die hat ihm schon Ivory weggeschnappt.

Ipsy überlegt noch, ob es sich dafür lohnt vom Kratzbaum herunter zu kommen.

Inzwischen hat Ismo sich die Angel geschnappt.

Er liebt den Federpuschel besonders.

Isahia ist auch begeistert davon.

Nur Inaro mag lieber das hintere Ende. "Da hat man nicht soviel Geflusel im Mäulchen." 

Zwischendurch braucht man eine Stärkung.

Indigo kann es nicht fassen: "Schon wieder alles leer?" Na, gleich gibt´s noch was.

Ian hat es sichtlich geschmeckt.

Ivory putzt sich noch ordentlich, dann kann es wieder losgehen.

Er hatte da vorhin schon eine ganz tolle Sache entdeckt:

Den oberen Streifen eines Tetrapacks. Genial!

Isahia beobachtet das genau. Wirklich interessant das Ding. Ob er vielleicht auch mal.......

Ipsy ist auch fasziniert, aber aufstehen dafür?

 

Indigo versucht Ivory auf andere Art von dem begehrten Objekt abzulenken.

Isahia wird ganz wild und

vertreibt sie vom großen Sitzsack.

Ivory hat inzwischen längst genug vom Gespiele. Er streckt sich müde in der Hängematte.

Ismo hat sich einen Schlafplatz in der Höhle gesucht.

 

Indigo ist auch in eine Hängematte geklettert und langsam fallen auch ihr die Augen zu.

Ivory schläft schon fest.

Ipsy wird auch immer müder.

Und Isahia ist wieder mal mitten zwischen allen Spielsachen eingeschlafen.

 

 

 

20.Juli 2012
Wir sind jetzt sieben Wochen alt und eine richtige Rasselbande.

Das ist Ismo. Er hat ein Spielzeug gefunden, das er sehr spannend findet.

Und das Ding wehrt sich!

"Was hast du denn da?" Ipsy will das Ding auch haben.

Ivory kratzt sich erst mal nachdenklich hinterm Ohr. "Soll ich mich da einmischen?"

Er probiert es zuerst mit Ian.

Indigo geht alleine auf Entdeckungsreise.

Ob unter dem Sofa auch was los ist?

"Zuviel Hektik. Ich versteck mich bei Mama Leah."

Dann wacht auch Inaro auf.

Er macht ein paar Aufwärmübungen.

Dann kann´s losgehen.

Isahia lacht sich krumm. Wie sieht denn das aus.

"Na ich zeig euch mal wie das geht, Jungs."

"So macht man das." Er stürzt sich auf Ian.

Ian putzt sich nur gelassen die Pfoten.

 

 

 

 

Wie langweilig. Aber Ivory ist für ein Gerangel zu haben.

Ipsy hat den neuen Karton mit Raschelpapier entdeckt.

An der Ecke riecht es besonders gut.

Nach und nach werden alle wieder müde. Ivory ist auf der Decke eingeschlafen. 

Ismo schläft auf dem Stuhl.

Indigo hat sich im Sitzsack eingeroll.

Ipsy liegt in der Hängematte.

Ivory wird sicher auch gleich schlafen. "Tschüß, bis zum nächsten Mal."

 

 

7.Juli 2012
Wir werden langsam eine richtig wilde Bande. Das bin ich, Indigo, gerade bei der Körperpflege.

Ipsy bearbeitet unser neues Spielzeug.

Die Ecke ist besonders lecker.

Inaro kuschelt erst noch ein bißchen.

Aber dann hat er Isahia entdeckt.

Und schon geht´s los, das große Gerangel.  

Isahia läuft schnell zu Mama und möchte es sich gemütlich machen.

Dann kommt aber was Dringendes dazwischen.

Ismo hat sich von Ipsy das Spielzeug geholt.

Ja, das stimmt schon, diese Ecke ist einfach besonders toll.

 

Er hat sich alle Spielsachen geholt, aber mitten beim Spielen schläft er ein.

Ivory hat eigentlich tief und fest geschlafen.

Aber wenn immer wieder jemand Radau macht......

Dann muß er auch mitmischen, wie hier mit Ian.

Ipsy ist inzwischen zu Mama Leah gegangen. Eigentlich hatte sie sich das anders vorgestellt.

Aber jetzt wird gewaschen!

Reicht´s jetzt nicht endlich?

Langsam kommt der Erste wieder zu einem kleinen Snack.

 

So nach und nach werden es immer mehr und langsam kehrt wieder Ruhe bei uns ein.

 

 

 

28.Juni 2012
Wir sind jetzt fast 4 Wochen alt. Jetzt wird es zu siebt schon ganz schön eng an Mamas Milchbar. 

Da gibt´s Gerangel um die besten Plätze.

Im "Schichtdienst" geht es besser.

 

Ivory und Ismo schmieden gerade Pläne. 

Und schon geht´s los.

Ja, mach mal Platz, sonst komm ich da nicht vorbei.

 

Ian bleibt bei Mama zum Schmusen

Inaro ist sich noch nicht so sicher, ob er auch mit will.

Aber fotografiert werden will er jedenfalls nicht.

Indigo hat eigentlich auch keine Zeit, hält aber kurz still.

Ivory macht auch mit.

Isahia muß sich noch sortieren.

 

Aber dann kuscheln sich ein paar zusammen, für ein kleines Nickerchen.

Bis ihnen einfällt, daß es ja schon längst wieder Zeit für eine ordentliche Mahlzeit ist.

Laßt bloß was übrig. Wir kommen.

 

 

 

24.Juni 2012: 
 
Wie man sieht, sind wir schon ganz schön gewachsen. Unsere Mama darf auch zwischendurch ein bißchen schlafen. Hauptsache jeder von uns kommt an seine Zitze.
 
Unten findet ihr ein paar einzelnen Fotos von uns.

 

 

Am Schönsten ist es aber mit allen zu kuscheln.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sind wir sieben. Wir sind schon 4 Tage alt, rund und glücklich, weil unsere Mama immer eine gut gefüllte 
Milchbar hat.

 

 

Am 2.Juni 2012 sind Leah und Monty stolze Eltern von 7 wunderschönen  Burmababies geworden.

 

 
Sabokah Justa Kiwi Girl Hot Chocolate Monte Cobra